Im Nordwesten von Koh Phangan, am Haad Salad Beach liegt das Green Papaya Resort. Die einzelnen Bungalows stehen in einem schönen verwachsenen Garten alles grünt und blüht. Wer abseits vom großen Rummel seinen Urlaub verbringen möchte ist am ruhigen Salad Beach gut aufgehoben. Das Green Papaya hat eine sehr schöne Poolanlage mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen, von hier aus führt eine kleine Treppe an den Strand. Es gibt ein Restaurant mit Terrasse direkt am Strand und ein Restaurant in Form eines Bootes im oberen Teil der Anlage, hier bekommt man auch das Frühstück. Sehr erstaunt waren wir über die günstigen Massagepreise im Hotel. Der Strand und das Meer sind bei Flut wunderbar, bei Ebbe so lala. In der näheren Umgebung des Resorts gibt es ein paar Restaurants, ein paar kleine Läden, einen Geldautomaten (ATM) und einen Mopedverleih, Shoppingparadies hat man hier keines vor der Haustüre. Alles in allem ist der Salad Beach eine ruhige Ecke zum relaxen und um fantastische Sonnenuntergänge bei einem köstlichen Shake zu genießen. Wenn man die Insel auf eigene Faust erkunden möchte mietet man sich am besten einen Motoroller. Die Straßen im Westen der Insel sind gut. In etwa 20 Minuten ist man in Thong Sala, hier kann man dann auch einmal ausgiebig shoppen.

Photo Gallery Green Papaya Resort – Koh Phangan

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT