Im Nordwesten von Koh Phangan, am ruhigen Haad Salad liegt das Salad Hut Resort. Der Transfer vom Pier in Thong Sala bis zum Salad Hut dauert etwa 20 Minuten. Der Strand und das Meer ist ein Traum zumindest bei Flut, bei Ebbe verwandelt sich der freigelegte Strand in einen Korallenschrotthaufen, das sieht nicht ganz so schön aus und mit schwimmen ist es dann auch vorbei. Wenn man ein Stück hinausgeht oder bei Flut hinausschwimmt kommt man zu einem Korallenriff, da zahlt sich schnorcheln angeblich aus. Das Salad Hut hat einen kleinen aber feinen Pool mit Sonnenliegen, mit Schatten spendenden Bäumen und einen wunderbaren Ausblick auf das Meer. Es gibt 12 Bungalows, bei voller Belegung könnten die Sonnenliegen vielleicht knapp werden. Der Garten wird gut gepflegt und alles ist schön verwachsen. Jeder Bungalow hat Klimaanlage, Ventilator, TV, Safe, Minibar und einen gemütlichen Balkon mit Sitzgelegenheit und einer Hängematte. Man hat von fast allen Bungalows einen schönen Meerblick. Zum Salad Hut gehören unter anderem eine Bar und ein Restaurant, ebenfalls mit Ausblick über die ganze Bucht des Weiteren eine Internetecke und ein Minimarkt. Man kann sich im Salad Hut unter anderem auch einen Motoroller leihen und einen Taxi Service nach Thong Sala gibt es auch. Nicht weit vom Resort befindet sich ein kleines Dörfchen und da gibt es eigentlich alles was man so braucht, Geldautomaten, ein paar kleine Restaurants, Minimärkte und einen Schneider. Es zahlt sich auf alle Fälle aus einen Roller zu mieten, dann ist man flexibel und kann sich auch die anderen schönen Ecken auf Koh Phangan ansehen. Man muss halt aufpassen, wenn man mit dem Roller unterwegs ist, die Straßen sind teilweise in einem schlechten Zustand.

Fotos Salad Hut – Haad Salad – Koh Phangan

Salad Hut – Haad Salad – Koh Phangan
Salad Hut – Haad Salad – Koh Phangan

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT